Unsere Leistungen - "Patent Box" und Optimierung von immateriellen Assets

"Patent Box" und Optimierung von immateriellen Assets

Die Optimierung der immateriellen Assets ist ein wesentlichen Faktor für den Erfolg und das Wachtum eines Unternehmens. Die Analyse der unterschiedlichen rechtlichen und steuerrechtlichen Rahmenbedingungen in den einzelnen Staaten, in denen ein Konzern operiert, ist von großer strategischer Bedeutung.

Haupttätigkeiten:

  • Erfassung der Herstellungsprozesse und der immateriellen Vermögensgegenstände mit hohem Mehrwert
  • Überprüfung der Voraussetzungen für die Nutzung der öffentlichen Förderungen für Forschungs- und Entwicklung (z.B. Steuerguthaben für F&E, Patent Box, die sogenannten "Super-" und "Hyper"- Abschreibungen, etc.) 
  • Bewertung der Steuervorteile und der wirtschaftlich-finanziellen Auswirkungen auf die Gesellschaft
  • Ausarbeitung von Sachverhaltsdarstellungen und sonstigen Schriftsätzen in der Interakton mit dem Finanzamt (beispielsweise im Falle der Patent Box)
  • Umsetzung von Tracking & Tracing Systemen für die F&E
  • Wir bestimmen und bewerten (auch in Zusammenarbeit mit dem Nexia-Netzwerk) Förderungen für F&E, die auch in anderen Staaten angeboten werden, gemeinsam mit Internationalisierungs- und/oder Entwicklungsplänen für ausländische Märkte   

Cookies helfen uns, unsere Leistungen zu erbringen. Mit der Nutzung dieser Leistungen akzeptieren Sie den Gebrauch von Cookies. Erfahren Sie mehr.